Skip to main content

Was kostet ein Brot aus dem Brotbackautomaten?

Was kostet ein Brot aus dem BrotbackautomatenIst ein Brot aus einem Brotbackautomaten wirklich günstiger als vom Bäcker?

Um diese Frage zu beantworten muss man überlegen was man für die Herstellung eines Brotes braucht. Zum einen braucht man natürlich die jeweiligen Zutaten für das Brot. Nimmt man dafür eine fertige Brotbackmischung, belaufen sich die Kosten für die Backmischung auf ca. 0,49 €. Dazu kommen noch die Kosten für den Strom.

Stromverbrauch eines Brotbackautomaten ermitteln

Wenn Sie auf die Leistungsangaben des Brotbackautomaten schauen dürfen Sie den Stromverbrauch nicht mit der angegebenen Leistung gleichsetzen. Die vom Hersteller angegebene Leistung wird immer nur kurz zum Aufheizen verbraucht.

Bei einem Gerät mit 600 W, einer durchschnittlichen Aufheizzeit von 1 Stunde und einem Strompreis von 0,25 € pro kWh ergibt sich für die Kosten des Stromverbrauchs ein Betrag von 0,15 €.

Addiert man die Kosten für die Backmischung dazu, erhält man für ein Brot die Kosten von 0,61 €.

 

Durch die Ersparnis gegenüber gekauften Brot vom Bäcker, hebt sich der Anschaffungspreis für den Brotbackautomaten ab einer bestimmten Anzahl von selbstgebackenen Broten wieder auf.